Gehwol Präparate Gerlach Technik
 
Aktuelles

Neu: GEHWOL med Sensitive für empfindliche Haut

Empfindliche Haut entsteht nicht einfach so. Ihre Symptome wie Juckreiz, Rötung oder Hautbrennen stehen am Ende einer Kaskade, die mit trockener Haut beginnt. Ohne geeignete Pflege verliert die Haut ihre schützende Barrierefunktion. Keime und Allergene können so leichter eindringen – es kommt zu neuen Reizungen. GEHWOL med Sensitive jedoch pflegt die empfindliche Haut am Fuß und wirkt übermäßiger Keimverbreitung entgegen.

Mit ausgewählten Inhaltsstoffen verhindert GEHWOL med Sensitive, dass sich Keime und Allergene in tiefere Hautschichten ausbreiten und bietet somit eine wirksame Vorbeugung gegen Infektionen. Darüber hinaus versorgt die Creme Füße und Beine mit viel Pflege. Die in ihr enthaltenen Ceramide, welche auch in der Haut zu finden sind, regenerieren die Barrierefunktion der Haut und schützen vor dem Austrocknen. So wird sie widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse.

Mit Silber veredelt

GEHWOL med Sensitive besitzt des Weiteren mit dem hochreinen MicroSilver BG™ eine echte Geheimwaffe gegen Pilze und Keime. MicroSilver BG™ lagert sich nach dem Auftragen in den Hautfalten ein und fungiert dort als eine Art Depot. Von hier aus gibt es seine Silberionen dosiert ab und stört damit den Zellstoffwechsel von Bakterien und Pilzen. Deren übermäßige Ausbreitung wird somit verhindert.




Von der Natur inspiriert

Auch enthält die Sensitive-Formel natürliche Komponenten, die den hautberuhigenden Eigenschaften wilder Pistazie, die als Beere in den Mittelmeerregionen vorkommt, nachempfunden sind. Die Stoffe erhöhen zusammen die Toleranzschwelle sensibler Haut und beruhigen sie bereits zu Beginn der Irritation. Extrakte aus Ingwer und Kamille wirken ebenfalls hautberuhigend und stoppen Entzündungsbotenstoffe. So können innerhalb kurzer Zeit weniger Hautrötungen erreicht werden. Zu guter Letzt spendet geschmeidiges Mandelöl viel Feuchtigkeit und pflegt die Haut angenehm weich.

GEHWOL med Sensitive ist klinisch sowie dermatologisch geprüft. Die Creme eignet sich aber nicht nur allgemein für sensible Haut, sondern auch als therapiebegleitende Pflege bei Diabetes und Neurodermitis. Das Präparat sollte täglich morgens und abends auf die gereinigte, trockene Fuß- und Beinhaut aufgetragen werden. Eine sanfte Massage unterstützt das Einziehen.

Klinisch, dermatologisch geprüft. NANO-frei.
Ohne Parabene, Duftstoffe, PEG Emulgatoren und Silikonöle.


75 ml Tube: 10,76 Euro (UVP)
Erhältlich in Apotheken, Fußpflegepraxen, Kosmetikinstituten

(Foto: golubovy | fotolia)


<< zurück zur Übersicht

Deutsch Englisch



Unternehmenschronik

Gehwol Messetermine 2017

Wie jedes Jahr wird sich das Unternehmen auch auf verschiedenen Branchenmessen präsentieren.

[mehr ...]


BEAUTY FORUM-Award 2016/2017
BEAUTY FORUM-Award 2016/2017

GEHWOL setzt Trends in der Fußpflege